Presse

Ein frecher Titel zieht ein freches Programm nach sich. «Petting Goes Classic» greift Bravo-Hits und andere musikalische Schandtaten beim Schopf. Stephanie Szanto (Mezzosopran) und Simon Bucher (Klavier) interpretieren am Galakonzert, 4. Mai im Schloss Oberhofen, Chart-Hits der 1990er-Jahre klassisch – zum Kichern komisch und zum Niederknien brillant. Wie die Vengaboys in den höchsten Tönen klingen oder Dr. Alban mit seinem «What is love, baby don’t hurt me» geschmettert klingt, führt das Duo eindrucksvoll vor. (cbs)

Quelle: Thuner Tagblatt
Mittwoch 24. April 2019 09:02 von Christina Burghagen, (Thuner Tagblatt)

Pressetext 7. März 2016 von Miriam Lenz/ Rockette

Operierte Bravo-Hits

Radiobericht von Gisela Feuz auf Radio Bern/ Kulturadar

Bericht 13. März 2016 von Gisela Feuz/der bund online

#BernNotBrooklyn